...
71741 Lego Ninjago Garten

LEGO 71741 Ninjago – Die Gärten von Ninjago City

LEGO 71741 Ninjago – Die Gärten von Ninjago City. Die Gärten von Ninjago City als LEGO-Bausatz eröffnet eine Welt der Fantasie.

 

Angelehnt an den Kinofilm The LEGO 71741 Ninjago Movie wurde von LEGO eine ganzen Themenwelt geschaffen mit Gebäuden und Figuren, die sich anlehnen an die animierte Action-Animations-Serie Ninjago. Hierzu gehört auch der Bausatz Die Gärten von Ninjago City – eine grüne Oase inmitten anderer glanzvoller Gebäude, die auch in der LEGO-Serie zu sehen sind, die seit 2011 läuft und von der es inzwischen 180 Episoden gibt.

Die Gärten von Ninjago City ist ein Bausatz von LEGO. Angelehnt ist dieses Building an die LEGO-Serie Ninjago, die seit 2011 läuft. Es handelt sich hier um einen Bausatz, der auch in der Serie auftaucht, von der es inzwischen 180 Episoden in 14 Staffeln gibt. Wer in diese fiktive Welt so richtig eintauchen möchte und auf Ninjas steht, der wird diesen Bausatz von LEGO lieben.

2011 war ein Jahr, in dem es in der Welt der LEGO-Serien einen Neuzugang gab. Ninjago ist eine LEGO-Serie, die bis 2019 produziert wurde und damit die am längsten laufende LEGO-Serie bisher ist. 2017 kam das Spin-off The LEGO Ninjago Movie ins Kino. Es geht in der LEGO-Serie um sechs Ninjas, die auf der gleichnamigen LEGO-Spielzeugserie basiert. Die Serie und auch die LEGO-Bausatz-Themenwelt bewegen sich dabei in einer Fantasiewelt, dem Land Ninjago mit der gleichnamigen Stadt.

Inspiriert sind sowohl die LEGO-Serie wie auch die Designs der Bauten und Figuren auf japanischen und chinesischen Mythen rund um die Ninjas, die – so vermutet man – eigentlich ein religiöser Orden waren, die um zu überleben sich schwarz kleideten und gegen ihre Feinde kämpften. Später standen die Ninjas auch im Dienst von Fürsten und spionierten für diese oder führten im Auftrag dieser Fürsten verdeckte Operationen durch und beginnen – alles im Geheimen – Attentate. Einer der LEGO-Bausätze, die zur Themenwelt Ninjago gehören sind Die Gärten von Ninjago.

71741 Lego Ninjago Garten
71741 Lego Ninjago Garten

Dieser Bausatz gehört genauer gesagt zum LEGO Set Ninjago City. Erschienen ist der Bausatz im Jahr 2017 und ist für die Alterstufe 18+ freigegeben. Im Jahr 2021 erfolgte eine Neuauflage dieses LEGO-Bausatzes. Das heißt, der Zusammenbau dieses Gebäudes und dem Drumherum ist schon etwas komplizierter. Die LEGO-Serie ist allerdings schon ab 6 Jahren freigegeben.

Beim Zusammenbau der insgesamt 4867 Teile wirst du allerdings feststellen, dass die Altersempfehlung für den LEGO-Bausatz Die Gärten von Ninjago gerechtfertigt ist. Denn es gilt nicht nur Stein auf Stein zu setzen. Es werden auch etwas nicht übliche und schon als clever zu bezeichnende Baumethoden mit den LEGO-Steinen vollzogen bis das 73 Zentimeter hohe Gebäude mit allen seine Details fertig ist.

Wie alle anderen Ninjago Gebäude glänzen Die Gärten von Ninjago durch die Mischung aus Comic und traditionellen asiatischen Elementen. Entwickelt wurde das LEGO-Gebäude von LEGO-Designer Markus Rollbühler. Selbst geübte LEGO-Bauer werden Die Gärten von Ninjago erst in annährend … Stunden fertig haben. Solange dauert es nämlich bis die 26 Tüten voller LEGO-Steine anhand der beigelegten drei Aufbauanleitungen und die drei Bögen mit 66 Sticker alle verbaut sind und der LEGO-Bausatz fertig aufgebaut ist und in seiner vollen Pracht in Größe von 44x33x73 Zentimeter vor dir steht.

Aufgebaut wird das LEGO-Gebäude auf einer 32×32 Zentimeter großen Grundplatte. Nach und nach entstehen dann die Grundrisse des LEGO Modells. Die Detailtreue ist dabei faszinierend. Auch ein Abwassersystem und eine Umrandung aus blauen trans-clear Fliesen wurden bei diesem Design berücksichtigt.

Das Set beinhaltet 26 Tüten, drei Aufbauanleitungen und ebenfalls drei Bögen mit 66 Stickern. Zu den einzelnen Abschnitten gehört auch eine Bonsai-Insel. Diese wird zum Schluss auf dem kleinen Teich im Innenhof des Gebäudes liegen. Der kleine namensgebende Bonsai ist dabei ebenso vorhanden in einer der Tüten, wie auch die übrigen Pflanzen in Miniaturform. Das lässt erahnen, dass du nicht nur 18 Jahre alt sein solltest, um dieses LEGO-Gebäude zu errichten, sondern auch Fingerspitzengefühl haben musst.

Dies gilt nicht nur für den verschlungenen Baum, der ebenfalls aus einzelnen LEGO-Steinen zusammengebaut werden muss. Beim Design von diesem Baum wurde sogar darauf geachtet, dass die Äste und die Wurzelenden auch nach dem kompletten Zusammenbau weiterhin beweglich sind und der Baum gedreht werden kann. Das Blattwerk des Baumes ist nicht einzeln anzubringen.

71741 Lego Ninjago Garten
71741 Lego Ninjago Garten

Doch auch beim Anbringen der Blattwerk-Teile ist Fingerspitzengefühl gefragt. Auch Räume wie Ronins Pfandhaus um die verstecke Schatzkammer, einem Laden voller Antiquitäten und Schätze sowie Hinweise auf die Ninjago-Story wie eine Karte von Dark Island, müssen mit vielen LEGO-Teilen erst zusammengebaut werden. Darüber hinaus gibt es auch LEGO-Steine für einen Imbiss, dessen Einrichtung ebenfalls sehr detailliert ist mit Kochstelle, Waschbecken und Regalen mit Dosen und Ablageflächen. Und auch Details wie ein Rohrsystem müssen zusammengebaut und dann hinter einer Fassade versteckt werden. Hast du diesen LEGO-Bausatz erst einmal fertig zusammengebaut, dann laden solch kleine Details regelrecht zum Spielen ein.

Und natürlich darf auch das Teehaus mit Balkon für die Teezeit nicht fehlen, ebenso wenig wie die Eisdiele und das Nudelhaus, die Studentenwohnungen, das Museum und die Dachterrasse mit Zen-Garten und der Ninjatreff mit Spielautomaten etc. ebenfalls alles sehr detailgetreu, wie der Imbiss. Denn du darfst hier nicht vergessen, immerhin bewegt sich die Fantasiewelt Ninjago in einer Welt, die dem mittelalterlichen Japan bzw. China nachgebildet ist. Die Ebenen des Gebäudes sind über eine Treppe verbunden. Geheimnisse werden in diesem LEGO-Gebäude natürlich auch aufbewahrt, denn Ninjas stehen ja für Spionage, Heimlichkeit, aber auch für Tradition und Kampfeskunst.

Der Raum in dem Gebäude, in dem die Geheimnisse aufbewahrt werden ist die verborgene Kammer. Was dahintersteckt wirst du entweder beim Zusammenbau schon bemerken oder nach dem Zusammenbau des LEGO-Gebäudes entdecken können.

Damit dieses LEGO-Gebäude auch belebt wird, befinden sich 17 Minifiguren im Bausatz-Set mit dabei, darunter auch Master Chen, der Roboter Scoop, ebenso wie ein Hund und der exklusive goldene Wu Legacy und eine weitere Überraschungs-Figur im Bausatz-Karton. Ebenfalls in der Box enthalten ist ein Fan-Poster und eine Übersetzungshilfe für die Ninja-Symbole. Wie die LEGO-Serie selbst, wirkt dieses LEGO-Gebäude frisch und jung und stellt eine Mischung aus altbekannten japanischen und chinesischen Mythen dar, allerdings katapultiert in die Neuzeit. Denn auch die Minifiguren tragen keine typische Ninja-Kluft, sondern lässige Kleidung.

 

Sale

Letztes Update am 8.02.2023 / Affiliate links / Bilder von Amazon Product Advertising API

de_DEGerman